In Bewerbungsratgebern erhält man zahlreiche Tipps zur Bewerbung, zum Bewerbungsgespräch und wie man sich verhalten sollte. Die meisten Hinweise und Ratschläge sind sehr gut, keine Frage. Aber wie es bei den einzelnen Unternehmen in der Realität funktioniert, kann kein allgemeiner Bewerbungsratgeber sagen.

Wir verraten Ihnen, welche Möglichkeiten es gibt, sich beim P-Werk zu bewerben. Und Sie werden sehen: „Es ist ganz einfach!“

Sie haben eine passende Stelle in der Stellenbörse im Bereich Pädagogik oder Medizin/Pflege beim P-Werk gefunden?
Dann haben Sie jetzt drei Möglichkeiten, mit uns Kontakt aufzunehmen:

  1. Sie nutzen unser allgemeines Kontaktformular.
  2. Sie schreiben uns eine E-Mail.
  3. Sie rufen uns an.

 

Suchen Sie sich aus, welchen Weg Sie gehen wollen:

Sie telefonieren gerne? Dann rufen Sie uns an!

Bei uns wird ein Bewerber nicht ausschließlich nach Aktenlage eingestellt. Der persönliche Eindruck und die Sympathie spielen eine wesentliche Rolle – und dabei kann ein erstes Telefonat sehr nützlich sein. Wenn Sie noch Fragen haben, nutzen Sie die Gelegenheit, diese am Telefon zu klären. Eine Frage per Telefon ist schnell formuliert, und man bekommt zeitnah eine Antwort. Gerade etwas kompliziertere Sachverhalte lassen sich so gut klären. Die Mitarbeiter des P-Werk haben immer ein offenes Ohr für Sie!

Tipp: Notieren Sie sich die Fragen am besten vorab. Das setzt voraus, dass Sie das Stellenangebot, das Sie interessiert, zuvor genau durchgelesen haben und Sie sich auf den Seiten für Mitarbeiter informiert haben.

Lieber eine E-Mail schicken? Sehr gerne!

Im heutigen digitalen Zeitalter ist eine E-Mail genau so gut wie ein Telefonat oder ein Brief. Wer sich am Telefon unsicher fühlt, nicht so gerne telefoniert oder zu den Bürozeiten des P-Werk am Telefon nicht offen sprechen kann, schickt am besten eine E-Mail.

Gleich die Bewerbung schicken? Wir freuen uns darauf!

Auch das ist ein guter Weg. Das Onlineformular steht für eine Bewerbung zur Verfügung. Wer lieber eine E-Mail als Bewerbung schicken möchte, kann dies selbstverständlich auch gerne tun.

Initiativbewerbung

Sie haben in unserer Stellenbörse keine passende Stelle gefunden? Dann geben Sie bitte nicht auf – gerne können Sie sich auch initiativ bewerben. Wir sind immer auf der Suche nach interessanten Persönlichkeiten! Auch für diesen Fall stehen Ihnen alle drei Möglichkeiten zur Verfügung: Telefon, Onlineformular oder E-Mail – Sie haben die Wahl. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Worauf warten Sie noch? Legen Sie los!

Nehmen Sie einfach Kontakt mit dem P-Werk auf. Fragen Sie den Ansprechpartnern Löcher in den Bauch oder erzählen Sie einfach, was Sie bewegt. Ob Sie sofort einen Job brauchen oder einen Wiedereinstieg planen, melden Sie sich. Sprechen und mailen Sie von Mensch zu Mensch.

Für eine bessere Lesbarkeit des Textes haben wir auf die Nennung der weiblichen Form verzichtet. Selbstverständlich sind Frauen gleichermaßen angesprochen.

Foto: pixabay 828886, CC0 Public Domain