Stellenangebote filtern

Karneval, Fasching, Fastnacht oder Fasnet – viele Regionen in Deutschland haben ihre eigene närrische Variation von Fettgebackenem . Typisch für jede schwäbisch-alemannische Fastnacht sind die Scherben. Einfach lecker!

Zutaten (für 30 Stück):

  • 2 Eigelb,
  • 1 Ei,
  • 2 EL Zucker,
  • 2 EL Schmand,
  • 210 g Mehl,
  • Mehl für die Arbeitsfläche,
  • Pflanzenfett zum Frittieren,
  • Puderzucker zum Bestäuben.

Wer’s lieber herzhaft möchte kann anstatt Zucker und Puderzucker die gleiche Menge geriebenen Parmesankäse verarbeiten.

So wird’s gemacht:
Eigelb, Ei, Zucker und Schmand verrühren. Nach und nach Mehl zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Teig so dünn wie möglich ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit einem Backrädchen Rauten ausradeln. Pflanzenfett auf 180 °C erhitzen und Scherben darin goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und anschließend mit Puderzucker bestäubt servieren.
Guten Gelingen wünscht das P_WERK Team!

P_WERK Standort Hamburg: Eine Stadt mit vielen Gesichtern

Das Tor zur Welt, die Stadt der Brücken oder auch das Venedig an der Elbe – ein Besuch in Hamburg lohnt sich immer. Die Sehenswürdigkeiten in der Hansestadt halten für jeden etwas bereit – ob für Frühaufsteher oder Nachtschwärmer, ob für Kulturliebhaber oder...

P_Werk Standort Esslingen: Reich an Geschichte und Tradition

Eine 30-minütige S-Bahnfahrt vom Stuttgarter Hauptbahnhof entfernt, liegt das charmante Städtchen Esslingen. Eingerahmt von Neckar und Weinbergen gehört Esslingen zu den wenigen alten Städten in Deutschland, die den Zweiten Weltkrieg heil überstanden haben. 1200 Jahre...

Närrische Spezialität: Schwäbische Scherben

Karneval, Fasching, Fastnacht oder Fasnet - viele Regionen in Deutschland haben ihre eigene närrische Variation von Fettgebackenem . Typisch für jede schwäbisch-alemannische Fastnacht sind die Scherben. Einfach lecker!Zutaten (für 30 Stück): 2 Eigelb, 1 Ei, 2 EL...

Foto: pixabay