Mit den Kindern auf dem Fußboden knien oder in der Sandkiste hocken, die Kleinsten auf den Wickeltisch heben, sich zum Basteln auf Kinderstühle zwängen und dann vielleicht noch verdreht am Schreibtisch sitzen – der Arbeitsalltag pädagogischer Fachkräfte ist anstrengend und stellt eine Belastung für die Wirbelsäule dar.

Ein gesunder Rücken mit trainierten und entspannten Muskeln hat mit höheren Belastungen weniger Probleme.

Lernen Sie, Ihrem Rücken etwas Gutes zu tun

Die P-Werk Akademie bietet in Zusammenarbeit mit dem Institut Elke Gulden, eine auf die Arbeit in der Kita abgestimmte Rückenschule. Nach der „Bewegen macht glücklich“-Methode werden praktische Übungen vermittelt, die ohne weiteres in den Arbeitsalltag jedes Einzelnen integriert werden können. Die Übungen sollen zu einem bewussten Umgang mit dem eigenen Körper animieren.

„Es ist echt faszinierend zu erfahren, dass alles im Körper verknüpft ist. Wenn ich meinen Fuß massiere, tue ich damit gleichzeitig dem Rücken etwas Gutes.“, so eine Teilnehmerin begeistert.

Hier ein paar Eindrücke unseres Seminars „Rückenfit – In der Bewegung liegt das Glück“ vom 3. Juli 2017: